Logo Unitherm

Kokillengießerei

Tätigkeitsgegenstand der Kokillengieβerei ist die Herstellung von Gusserzeugnissen aus Aluminiumlegierung, die entsprechend der Kundenanforderungen in Kokillen- oder Schwerkraftkokillenformen gegossen werden; bei Niederdruckanwendung besteht auch die Möglichkeit der Verwendung von Sandkernen.

Konstruktion

Die Konstruktionsabteilung entwirft Gusserzeugnisse und stellt die Anlagen im modernen 3D-Programm SolidWorks dar. Dem Kunden bieten wir Zusammenarbeit bei Entwurf, Feinabstimmung, Endlösung sowie Optimalisierung der Gusserzeugniskonstruktion, inklusive Entwurf optimaler Aluminiumlegierungen an, was unseren Kunden im Endresultat erhebliche Vorteile einbringt. Beim Entwurf der Anlagendarstellung verwenden wir standardgemäβ Computersimulationen des Guss- und Erstarrungsprozesses der Schmelze. Eine Entwurfslösung bei dem Wechsel von anderen Materiale (Formmaterial, Eisen usw.) auf Aluminiumlegierung ist bei uns ebenfalls möglich.

Gießen

Gusserzeugnisse mit einem Gewicht von bis zu 20 kg werden in Schwerkraftformen an den CGU und CGH Maschinen gegossen, Gusserzeugnisse mit einem Gewicht von bis zu 5 kg auf separaten Maschinen, die über hydraulische Regulierung der Formenöffnung. CNS Niederdruck-Maschinen werden zum Gieβen gestaltmäβig schwierigerer Gusserzeugnisse eingesetzt. Im Rahmen des Herstellungsprozesses von Gusserzeugnissen werden die Gussparameter der Aluminiumlegierungen mithilfe von Thermo- und Spektralanalyse, sowie weiterhin durch Temperaturmessungen von Gussvorrichtung und Aluminiumlegierung überwacht. Die Fertigerzeugnisse werden in vielfältigen Industrieproduktionszweigen wie beispielsweise in Elektrotechnik, dem Maschinenbau, Lebensmittelindustrie, Schiffbau oder auch in Verkehrssystemen eingesetzt.

Gewichtsbereich

  1. mit Schwerkrafttechnologie in Metallformen gegossene Gusserzeugnisse: Gewicht von ca. 0,1 kg bis 20 kg
  2. mit Niederdruck-Technologie in Metallformen gegossene Gusserzeugnisse: Gewicht von 1 kg bis zu 50 kg

Die Jahreskapazität der Kokillengieβerei beträgt ca. 1500 t Gusserzeugnis/Jahr.

Für oben angeführte Technologien bieten wir die Herstellung von Kernen mithilfe der CT-Durchschussmethode unter Verwendung von Bindemitteln auf Geopolymer- oder Wasserglasbasis an.

Endbearbeitung

  1. Schnitt und Schleifen der Einlasssysteme und Ausschüsse.
  2. Bespritzen mit Edelstahlgranulat, bestehend aus Chromstahl und Korundgemisch.
  3. Druckpressen der Gusserzeugnisse mit Maximaldruck von bis zu 6 bar.
  4. Wärmebehandlung T4, T6.
  5. Montage entsprechend Kundenspezifizierung.
  6. In kooperativer Zusammenarbeit bieten wir Oberflächenbearbeitung laut Kundenspezifizierung – Antikorrosionsschutz, Pulverbearbeitung, Elox u. Ä.

Eigenschaften


Geeignet für größere Serien

Erlaubt schwache Wände

Strenge Toleranz der Abmessungen

Glatte Oberfläche von Gussteilen


Werkzeugmacherei

Brauchen Sie bearbeitete Gussteile? Wir haben alles was wir zum Drehen, Fräsen und Bohren die gesamte Palette von Produkten benötigen. Haben Sie einen Blick!

Mehr über die Werkzeugmacherei

Material

Das Portfolio der Sandgießerei führt folgende Aluminiumlegierungen im Angebot:

Legierung

Status

Rm – Zugfestigkeit
(MPa)

Rp0.2 0.2%  Streckgrenze
(MPa)

A - Verlängerung
(%)

Härte
(HBW)

AlSi7Mg0,3

 





EN AC-42100

A356.0

KT6

290

210

4

90

3.2371

AC4CH








AlSi10Mg(a)






EN AC-43000

A03590

KF

180

90

2,5

55

3.2381

AC4A

KT6

260

220

1

90








AlSi12(b)






EN AC-44100

B413.0

KF

170

80

5

55


AC3A








AlSi9Cu1Mg






EN AC-46400


KF

170

100

1

75










AlSi12(Cu)






EN AC-47000


KF

170

90

2

55

3.2583
















T6

Lösung wärmebehandelt und dann künstlich gealtert



F

Fabriziert (wie gegossen)



Wir sind in der Lage, unseren Kunden ebenfalls die Verarbeitung anderer Aluminiumlegierungen anzubieten.

Das Schmelzen von Aluminiumlegierungen wird in Gastiegelöfen durchgeführt. Bei der Behandlung von geschmolzenem Aluminium werden in der Regel FDU Entgasungsaggregate eingesetzt; die Qualität der geschmolzenen Legierung wird mithilfe von Spektral- und Thermalanalyse sowie einem Instrument zur Messung des Begasungsgrades der Legierung begutachtet.

Sie können gerne unsere Mitarbeiter der Gesch chäftsabteilung kontaktieren, falls sie irgendwelche Fragen zu Gießereitechnologien haben

Adam Rokos
e-mail: arokos@unitherm.cz
mobile: (+420) 777 792 211
telephon: (+420) 488 388 112

Lenka Bienová
e-mail: bienova@unitherm.cz
mobile: (+420) 777 792 203
telephon: (+420) 488 388 113